Porsche Taycan Technik Workshop

Digital Exposition

Interaktive Medien als Informationsvermittlung

Eine Serie von Pressefahrveranstaltungen zur detaillierten Informationsvermittlung über den neuen Porsche Taycan für Journalisten vor der Weltpremiere. Der Fokus wurde auf den hohen Anspruch an die technische Umsetzung und inhaltliche Detailtiefe gelegt. 

Die Workshops fanden im Juli und August 2019 in Event Locations in Grevenbroich, Atlanta und Shanghai statt.

 

  • Locations

    Grevenbroich

    Atlanta

    Shanghai

  • Auftraggeber

    Porsche AG

  • Leistungen

    Mediendesign / Kreation

    Postproduction

    Präsentatorik

    Konzeption / Consulting

    Virtual Reality

    Vor Ort Betreuung / On Site

Um die hohen Anforderungen zu erfüllen wurde bei der Umsetzung auf mehrere Innovative Technologien zurückgegriffen. Zum einen wurden iPads als interaktive "Second Screens" mit individueller Sprachauswahl und frei beweglichen 3D-Objekten während der Vorträge verwendet.

AR-App

Frei bewegliche 3D-Objekte mit vielen Features für das iPad. Hier eine Visualisierung der Aerodynamik des Porsche Taycans.

Zum anderen wurde für den Zeitraum zwischen den Vorträgen eine informative Ausstellung geschaffen, die auf der VR-Technologie basierte. Hierfür entschied sich N.O.ME VR-Bilder und VR-Exponate für die Ausstellungen zu entwerfen und bereit zu stellen. Durch die Nutzung der VR-Technologie wurde eine intuitive Bedienung auf eine spielerische Weise ermöglicht und durch dreidimensionale Illustrationen komplexe Sachverhalte vermittelt.

AR-Bild

Das "AR-Bild" offenbart das Innenleben sowie die Spezifikationen des Porsche Taycans mit dem Blick auf das iPad.

Doku Clips

Impressionen